LEO GmbH/ARGUS Sicherheitsteam

Die Beschäftigungsgesellschaft LEO GmbH wurde im August 2002 vom Gemeindeplanungs- und Entwicklungsverband der Region Fürstenfeld, bestehend aus sämtlichen Gemeinden des Bezirkes Fürstenfeld, gegründet. Durch den Gesellschaftseintritt weiterer sieben Gemeinden aus den Bezirken Hartberg und Weiz bilden heute 21 Gemeinden die Trägerschaft des Projektes.

 

Vorrangiges Ziel der LEO GmbH ist es, langzeitarbeitslose Menschen aus der Region auszubilden, zu beschäftigen und nach Möglichkeit wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Diese sogenannten Transitarbeitskräfte werden von der Beschäftigungsgesellschaft für längstens ein Jahr beschäftigt. In diesem Zeitraum der sozialen Absicherung werden sie durch Arbeitstraining, Schulung und Praktika auf den Wiedereintritt in den Arbeitsmarkt vorbereitet.

 

Unsere Geschäftsfelder

 

Schlosserei:

Die LEO GmbH führt eine Schlosserei, in der neben diversen Spezialanfertigungen vor allem Tore, Geländer und Transportböcke gefertigt werden. Von der allgemeinen Bauschlosserei bis zur Abwicklung von Daueraufträgen für die Serienproduktion wickelt die LEO GmbH Aufträge aus verschiedenen Branchen ab. Die Kundenpalette reicht vom privaten Hausbesitzer bis zur Industrie. Nahezu alle Werkstoffe können in der Werkstätte verarbeitet werden.

 

 Zaunbau:

Die LEO GmbH bietet Zaunbauten in verschiedensten Ausführungen an. Vom stabilen Industriezaun über gängige Maschendrahtzäune in unterschiedlichen Höhen und Ausführungen bis zum Wildschutzzaun reicht die Angebotspalette

 

Fachpraxis:

Zur Abdeckung von Auftragsspitzen bietet die LEO GmbH für Firmen die Möglichkeit, kurzfristig Personal zur Verfügung zu stellen.

 

ARGUS Sicherheitsteam:

Für Frauen und Männer über 45 Jahre mit Einschränkungen bietet das ARGUS Sicherheitsteam in Kooperation mit dem Bundessozialamt die Möglichkeit, befristet in den Bereichen Objektschutz, Revierstreifen und Parkraumbewirtschaftung Beschäftigung zu finden. Ein breit gefächertes Schulungsprogramm unterstützt die Transitarbeitskräfte in ihrem Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

 

2013 hat die LEO GmbH Teile der Safrangarten DienstleistungsGmbH in Fürstenfeld übernommen: den tipp topp Haushaltsservice und den Sozialmarkt. Im Rahmen des tipp topp Haushaltsservice wird Folgendes angeboten:

  • Reinigung von Wohnungen und Stiegenhäusern
  • Reinigung des Freibades Fürstenfeld
  • Ersatz bei Urlaub und Krankenständen
  • Verschiedene Hilfsdienste
  • Bügeldienst
  • Mittagessen für SchülerInnen der Nachmittagsbetreuung
  • Leichte Gartenarbeiten

Darüber hinaus betreibt die LEO GmbH in Kooperation mit der CARITAS ein Carla-Geschäft in Fürstenfeld.

 

Die LEO GmbH sieht sich als Partner für Gemeinden, Betriebe und Privatpersonen zur positiven Weiterentwicklung der Region und, durch Erschließung von Marktnischen, als Initiator neuer Arbeitsplätze und Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Kontakt:

LEO GmbH

8265 Großsteinbach 89

Tel: 03386 / 233 88

Fax: DW 4

E-Mail: are-office-xya34[at]ddks-leo-gmbh.com

 

Ansprechperson:

Peter Prettenhofer

 

Weitere Informationen finden Sie unter: --> www.leo-gmbh.com

 

Videobeitrag über LEO auf: --> http://www.youtube.com/watch?v=K4Jjj7jEm_4

5972744

in Kooperation mit

AMS Steiermark
Land Steiermark - Soziales und Arbeit
Stadt Graz - Arbeit & Beschäftigung
Europäische Union - Europäischer Sozialfonds

(c) 2017 bbs - Beschäftigungsbetriebe Steiermark  |  Keesgasse 3 |  A-8010 Graz  |  E-Mail: are-office-xya34[at]ddks-bbsnet.at                                   IMPRESSUM