Das erste Fahrrad-Pflege-Zentrum Österreichs

Am 15. April 2015 öffnete die Bicycle-Filiale in der Körösistraße 17 ihre neu gestalteten Pforten und lud zum Tag der offenen Tür.

 

Der Standort, der einer von drei ist, wurde bisher nur als Büro und Lager mit einer kleinen Trainingswerkstatt genutzt. Im Winter wurde das Erdgeschoß völlig umgebaut und aus drei kleinen Räumen wurde ein großer Werkstättenbereich.

Dieser beherbergt nun das erste Fahrrad-Pflege-Zentrum Österreichs mit einer automatischen Fahrradwaschanlage, einem 25h zugänglichen Waschplatz mit Münzbedienung, sowie drei Fahrrad-Selbst-Reparaturarbeitsplätzen, die man mieten kann um dort Fahrräder selbst zu warten,  zu reparieren oder zusammenzubauen. Selbstverständlich findet sich im Außenbereich – wie auch an vielen anderen Orten in der Stadt Graz – auch ein Schlauchomat sowie eine Fahrrad-Service-Box.

 

Zur feierlichen Eröffnung erschienen auch Karl-Heinz Snobe, Geschäftsführer der Landesgeschäftsstelle des AMS und Bürgermeisterstellvertreterin Martina Schröck, um sich von dem Angebot des Beschäftigungsprojekts selbst zu überzeugen.

 

Als Zuckerl wurde auch das Bicycle-Café vorgestellt. Ein autarker Fahrradanhänger, der quasi ein kleines Kaffeehaus beheimatet und sich perfekt für Veranstaltungen mieten lässt.

in Kooperation mit

AMS Steiermark
Land Steiermark - Soziales und Arbeit
Stadt Graz - Arbeit & Beschäftigung
Europäische Union - Europäischer Sozialfonds

(c) 2017 bbs - Beschäftigungsbetriebe Steiermark  |  Keesgasse 3 |  A-8010 Graz  |  E-Mail: are-office-xya34[at]ddks-bbsnet.at                                   IMPRESSUM